Technolab

Neubau eines Innovativen Bürogebäudes

Entwicklung, Planung und Realisierung:
Neubau eines Innovativen Bürogebäudes mit ca. 1.885,28 m² Nutzfläche

Standort:
Gewerbegebiet an der A71,
Oerlenbach, Bad Kissingen

Projektbeschreibung

Planung und Abwicklung:

Planungsbeginn: 2019
Baubeginn: Oktober 2020
Fertigstellung: voraussichtlich in 2021

Am infrastrukturellen Knotenpunkt der A71 der Gemeinde Oerlenbach, Bad Kissingen ist der Neubau eines Bürogebäudes geplant. Der Spatenstich ist bereits im Herbst 2020 auf dem ca. 7.221 m2 großen Grundstück erfolgt. Die Gesamtnutzfläche des Gebäudes wird ca. 1.885,28 m² betragen.

Der moderne Flachdachkörper unterteilt sich in 4 Bauteile für Büronutzung, 1 Bauteil für allgemeine Nutzung und das Untergeschoss für Technik, Lager und Sanitär. Das Gebäude erfüllt die heutigen Ansprüche einer ökologischen, nachhaltigen Bauweise. Nahezu alle Außenwände und tragenden Innenwände sind aus unbehandeltem Massivholz.

Die zentrale Wärmeerzeugung für die Heizungsversorgung erfolgt über eine witterungsgeführte Pelletheizkesselanlage.

Der Besprechungsraum und Versammlungsraum sowie der umlaufende Flur erhalten eine reversible Metallbandraster Heiz- und Kühldecke als abgehängte Deckenkonstruktion.

Auf dem Flachdach des Gebäudes wird eine Photovoltaikanlage installiert, die nahezu den gesamten Strombedarf abdeckt. Das Gebäude wird mit einem Bussystem ausgerüstet um nachhaltig auf die Ansprüche der Gebäudenutzer reagieren zu können.

Die Massivholzwände bleiben in der Innenansicht sichtbar und sorgen für ein behagliches Raumklima.

Nächstes Projekt